Ihr Kranken­ver­si­che­rungs-Experte 

038296748414

 
Die Kranken­ver­si­che­rung der DBV
für Heilfürsorgeberechtigte
Heute vorsorgen, in Zukunft profitieren
 

Ich berate Sie gerne!

 

Andreas Vaak

 

 

KV für Heilfürsorgeberechtigte

Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin!


Heilfürsorge und Anwartschaft als Basis für beste Versorgung in der Zukunft

Als Beamter ist man über die Fürsorgepflicht seines Dienstherrn „versichert“. Die Heilfürsorge bzw. truppenärztliche Versorgung übernimmt bei aktiven Beamten und Soldaten während der aktiven Dienstzeit, die Absicherung im Krankheitsfall – mit vergleichbaren Leistungen wie die gesetzliche Kranken­ver­si­che­rung. Es verbleiben Zuzahlungen bzw. Restkosten (beispielsweise bei Zahnersatz, Sehhilfen), die aus eigener Tasche gezahlt werden müssen. 

Spätestens mit Beendigung der aktiven Dienstzeit endet der Anspruch auf Heilfürsorge und wird in einen Beihilfeanspruch umgewandelt. Da die Beihilfe nie 100 % beträgt, müssen die Restkosten immer privat abgesichert werden.

Familienangehörige der heilfürsorgeberechtigten Beamten haben – sofern sie beihilfeberechtigt sind – direkt einen Anspruch auf Beihilfe und nicht auf Heilfürsorge. Die Restkosten, die nicht über den Dienstherrn abgesichert sind, müssen privat versichert werden.


Sichern Sie sich mit den bedarfsgerechten Anwartschaftsversicherungen der DBV den garantierten Einstieg in die private Kranken­ver­si­che­rung ab. Für Berufseinsteiger mit Heilfürsorgeanspruch empfiehlt sich direkt zum Berufsstart die spezielle Anwartschaft – für nur 1 Euro monatlich.



Die Highlights


Neben der Absicherung des Gesundheitszustandes in jungen Jahren durch eine Anwartschaftsversicherung, ist es sinnvoll, auch die Lücken bei den Heilfürsorgeleistungen zu schließen.  Die Highlights der passenden DBV Produkte haben wir kurz für Sie zusammenstellt.

Highlights Anwartschaftsversicherung

  • Spezielle Anwartschaften der DBV – schon ab 1 Euro monatlich
  • Keine Wartezeiten und keine Gesundheitsprüfung bei der Umwandlung in einen aktiven Schutz
  • Krank­hei­ten, die während der Anwartschaft entstehen, sind mitversichert

Highlights Heilfürsorgeergänzung (Zahn, Sehhilfen, etc.)

  • Abdeckung der größten Kostenlücken aller Heilfürsorgeregelungen
  • Umfangreiche Leistungen für Zahnersatz, Brillen, Hilfsmittel, Heilpraktiker und bei Auslandsreisen
  • Spätere Umwandlung in einen Beihilfeergänzungstarif ohne erneute Gesundheitsprüfung

Highlights stationäre Wahlleistungen

  • Anspruch auf  1- oder 2-Bett-Zimmer im Krankenhaus
  • Behandlung durch den Chefarzt oder Spezialisten
  • Für ein Plus an Leistungen: Schließen Sie zusätzlich eine Krankenhaustagegeld-Versicherung ab

Highlights Pflegevorsorge

  • Bedarfsgerechte finanzielle Absicherung im Pflegefall und Verzicht auf Wartezeiten
  • Pflegegeld für jeden Pflegegrad individuell versicherbar
  • Freie Verfügbarkeit über das ausbezahlte Pflegegeld und Beitragsbefreiung ab Pflegegrad 4

 
Schließen
loading

Video wird geladen...